DARBO SHOP

Darbo: Top-Konfitüren, Spitzen-Sirupe und sensationelle Honigspezialitäten!

Seit über 100 Jahren steht das Tiroler Traditionsunternehmen für die Produktion hochqualitativer Fruchterzeugnisse wie Konfitüren bzw. Marmeladen und Honigspezialitäten. Über die Jahre wurde das Sortiment stets erweitert - mittlerweile finden sich im Darbo Sortiment auch köstliche Kompotte, Desserts, Diabetiker-Produkte und Teesirupe.

Artikel 1 bis 24 von 115 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 24 von 115 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Nummer 1

Darbo produziert die beliebtesten Konfitüren Österreichs. Egal ob am Frühstückstisch, zur Jause, zum Kochen oder Backen - Herr und Frau Österreicher greifen am liebsten zu Darbo Produkten.

Beachtlich ist vor allem die Vielfalt. Neben den "herkömmlichen" Sorten wie Rosenmarillen, Gartenerdbeere oder Himbeere, finden sich auch sehr ausgefallene Sortenkombinationen wie Himbeer-Rhabarber, Erdbeer-Vanille oder Holler-Zwetschke im Darbo Sortiment wieder.

Es muss nicht nur Konfitüre sein

Aufgrund der steigenden Nachfrage hat Darbo zudem vor allem das Sirup Sortiment in den vergangenen Jahren deutlich ausgebaut. Auch hier kann mit der Vielzahl von verschiedenen Geschmacksrichtungen gepunktet werden.

Darbo versteht auch einiges vom Kompott-Einkochen - wie zu Großmutters Zeiten. Auch die Fruchtdesserts erfreuen sich zunehmender Beliebtheit und eignen sich hervorragend als Nachspeise oder als Beilage.

Ein weiteres Highlight ist das umfangreiche Honig Sortiment (Blütenhonig, Waldhonig, Kleehonig, Akazienhonig, uvm.) von Darbo, das - egal für welchen Geschmack - keine Wünsche offen lässt.

Auch Diabetiker können zugreifen

Dank Darbo müssen auch Diabetiker nicht gänzlich auf unbeschwerten Fruchtgenuss verzichten. Egal ob Fruchtaufstriche, Honigersatz oder sogar Sirup - im Darbo Reform Sortiment finden auch Diabetiker ihr Lieblingsprodukt.

Kein lästiges Hantieren mit dem Teebeutel, kein Ziehenlassen, kein Abwarten, bis die ideale Trinktemperatur erreicht ist, dafür aber intensiver Genuss und individuelle Dosierbarkeit.