Vulcano

SCHMECKEN SIE DAS LEBEN.
GENIESSEN SIE DAS LEBEN.
ERLEBEN SIE VULCANO.

Die Vulcano Fleischwarenmanufaktur in Auersbach bei Feldbach ist eine einzigartige Genussmanufaktur. Hier, mitten im sanft hügeligen Vulkanland der österreichischen Oststeiermark werden nur feinste Edelprodukte kreiert

Tradition wird groß geschrieben im Vulkanland - allerdings ist sie hier normale Lebensweise. Ziel ist es, neue Wege zu beschreiten, um der Zeit immer ein wenig voraus zu sein. Das gelingt mit einzigartigen Spezialitäten und Delikatessen aus der Region - im Mittelpunkt: das Vulcano-Schwein.

Das Vulcano-Schwein ist ein steirisches Edelschwein der besonderen Art. Eine stressfreie Schlachtung führt zu einer ausgewogenen Fettverteilung und damit zu einer geschmacklich vollkommenen Reinheit.

Die Tiere werden geschätzt und mit Respekt behandelt - und nur mit ausgewählten Getreidesorten gefüttert, sowie artgerecht gehalten. Alle Ställe sind überdacht, es gibt viel Auslauf, genug Platz und alles andere was die Vierbeiner brauchen, um sich wohlzufühlen.

Schmankerl wie Trüffelfilet, Pfeffersalami oder Speck mit Nüssen bzw. Datteln versprechen kulinarischen Höchstgenuss.

Der Vulcano-Schinken wird mit nur ein wenig Meersalz händisch trocken gesalzen, um den feinen Geschmack des Fleisches nicht zu überdecken, denn dieses trägt von Natur aus mehr als hundert Aromen in sich. Eine hauseigene Mischung aus Edelgewürzen wie Rosmarin, Koriander, Wacholder und anderen verleiht dem Schinken eine dezente, raffinierte Note.

Die Reifung erfolgt bei relativ hohen Temperaturen von 18–20 °C über einen langen Zeitraum von bis zu 27 Monaten, teilweise bis zu 36 Monaten.

Die Betriebe, die sich in der Region zusammen geschlossen haben, um Fleischwaren höchster Qualität zu erzeugen, wollen nur eines: den besten Schinken der Welt produzieren. Die zahlreichen Preise und Auszeichnungen geben Zeugnis davon - VULCANO gilt als als Weltmeister der Perfektion ... weit über die Landesgrenzen hinaus.

Alle Vulcano-Spezialitäten zeichnen sich durch einen einzigartigen Geschmack aus, der schwer zu beschreiben, aber leicht zu erleben ist. Er entsteht unter anderem durch die besonders lange Reifung bei hohen Temperaturen. Es liegt aber auch an dem Zugang zu den Tieren und der Art, wie mit ihnen umgegangen und gelebt wird. Dazu kommen dann sorgfältiges Arbeit und das enorme handwerkliche Können, sowie Fingerspitzengefühl.


21 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

21 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge