Radatz

Radatz schmeckt seit 1962

1962 eröffnete Franz Radatz mit seiner Frau Elisabeth sein erstes eigenes Geschäft in der Karolinengasse „auf der Wieden“, im 4. Bezirk. Dort begann die Geschichte der Marke, die ein Synonym für feine Würste aus Wien werden sollte. In den nächsten Jahren erfolgte die Expansion des Unternehmens, und der Einzelhandel konnte in wachsendem Ausmaß mit Produkten aus der hauseigenen Herstellung beliefert werden.

Heute beliefert der Radatz/Stastnik Konzern neben den eigenen 23 Radatz-Filialen und 7 Abholmärkten, österreichweit die wichtigsten Handelsketten. Bei einem Jahresumsatz von EUR 184,5 Mio und 880 Mitarbeitern.

1 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge