BigBanner Startseite
Weihnachtswelt

GÖLLES Balsam Apfelessig 250ml

Mindestens 8 Jahre im Eichenfass gelagert. Säuregehalt: 5 %
Art.-Nr.: DEL04382, Inhalt: 250 Milliliter (ml), Marke: Gölles
Die Lieferung erfolgt innerhalb von 2-4 Werktagen.
€ 15,00
inkl. 10% Mwst. exkl. Versandkosten
(€ 6,00 / 100 ml)
Stk.
Add Items to Cart
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Payment

Ganz Europa versandkostenfrei bis 10kg  mehr Info

Österreich: ab € 59,- Deutschland: ab € 79,- EU: ab € 99,-

    Details

    Eine Innovation von Alois Gölles, erstmals im Jahr 1984 vergoren. Balsam-Apfelessig wird aus hocharomatischen Äpfeln altsteirischer Sorten wie Maschansker, Ilzer Weinler, Rosenapfel oder Bohnapfel gewonnen. Der behutsam gepresste Saft wird nach der traditionellen Methode eingekocht, der Essig mindestens acht Jahre in kleinen Holzfässern ausgebaut. Auch nach dieser langen Reifezeit ist der lebendige Fruchtgeschmack der Äpfel präsent, jedoch auf elegante Art verdichtet und in ein vielschichtiges Geschmacksensemble eingebunden. Harmoniert wunderbar mit fruchtbetontem Olivenöl, aber auch mit Steirischem Kürbiskernöl. Schon wenige Tropfen dieser kostbaren Essenz verleihen pikanten Speisen eine elegante Würze.

    Balsam-Apfelessig passt auch hervorragend zu Terrinen, Sulzen, Frischkäse, den feinsten Salaten, Carpaccio und Desserts à la Pannacotta.

    Die Schnapsbrennerei und Essigmanufaktur Alois Gölles

    Seit vier Generationen bewirtschaftet die Familie Gölles Obstgärten im sonnigen Hügelland rund um die Riegersburg. Seit Anfang der Achtziger-Jahre liegt die Spezialisierung auf der Verfertigung feiner Essige und edler Destillate.
    Besonderes Augenmerk gilt dabei der Verwendung hervorragender Produkte, denn nur der naturgegebene Wohlgeschmack von einwandfreien, sonnengereiften Früchten oder vorzüglichen Weinen ist eine taugliche Basis für die Gewinnung dichter und druckvoller Schnäpse oder eleganter, fein-aromatischer Essige.
    Dem Streben nach optimalen Früchten für die Brennerei und Essigmanufaktur ist auch das Bemühen von Gölles um alte und schon sehr selten gewordene Obstsorten gewidmet. Deshalb wurden Obstgärten mit alten und schon sehr raren Sorten neu angelegt und ab 1990 tausende Kriecherl-, Hauszwetschken-, Maschansker-, Hirschbirnen- oder Saubirnen-Bäume ausgepflanzt.
    In einem von modernster Technik begleiteten aber von der Erfahrung und dem Sensorium von Alois Gölles und seinem Team bestimmten Prozess können aus solchen und anderen wertvollen Grundprodukten die feinen Edelbrände und Essige der Marke Gölles gewonnen werden.

    eKomi Product Feedback

    Aktuell haben wir keine eKomi Bewertungen vorhanden.

    Die Informationen zu Zutaten, Allergenen und Nährwerten wurden uns leider noch nicht vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Diese werden ergänzt, sobald wir diese Informationen erhalten haben. Um diese Informationen vor Abschluss Ihrer Bestellung zu erhalten, klicken Sie bitte auf den unten angeführten Link und senden Sie uns die sich öffnende Mail mit Ihren Informationswünschen. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung. 

     

    Ihr AustrianSupermarket.com Team

     



    Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch