Weihnachten

Blaschke

Die Geschichte des Unternehmens Blaschke ist untrennbar mit der Erfindung der Kokoskuppel verbunden. Denn der Konditormeister Johann Blaschke ist es, der in den frühen Zwanzigerjahren die beliebten Kokosbusserl weiterentwickelt und diese Komposition von Kokos, Zucker und Eiweiß zu einem ganz speziellen Genuss steigert – zur Blaschke Kokoskuppel. Seit 2013 ist Blaschke im Besitz des oberösterreichischen Familienunternehmens Spitz, das die Marke „Blaschke Kokoskuppel“ traditionsbewusst als eine der fünf beliebtesten Süßigkeiten Österreichs weiterführt. Denn höchste Konditorkunst ist zeitlos: Die Blaschke Kokoskuppel wird auch heute noch nach dem traditionellen Rezept erzeugt und begeistert viele treue und auch zahlreiche neue Kunden „Schicht für Schicht“.

2 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge